Besenwagen - der Radsport Podcast

Schlager Grand Prix

Nach dem Exodus bei den Deutschen Meisterschaften musste der Besenwagen kurzzeitig wegen Überfüllung schließen. War der deutsche Meister der Herzen Andreas Schillinger zu stark für den Rest oder wurde bei der Veranstaltung gepfuscht?
Auf der Fahrt Richtung Frankreich rattert die Besatzung noch durch das ein oder andere Schlagloch in der Radsportwüste Deutschland...
Bei den werten Nachbarn hingegen hat Wanty die Straße ausgebessert und es läuft doch noch besser. Dafür haben wir aber Helene Fischer!
---
Besenwagen - der Radsport Podcast wird unterstützt von Rapha.
http://www.rapha.cc/


Kommentare

Jensen Määäm
by Jensen Määäm on 16. Juli 2019
Schöner Podcast, wie immer, aber Jungs ich wurde vor 1980 geboren, bin DJ und kann coole Musik spielen! Ein absolutes Armutszeugnis für den BDR, wenn er es jetzt kaum noch hinbekommt eine vernünftige DM auszurichten! Wie es Paul sagte, ein Riesenwarnschuß! Angesichts dieser traurigen Lage, wäre es das intelligenteste, wenn der BDR die Meisterschaft zukünftig wieder mit Österreich, Schweiz und Luxemburg zusammen ausrichtet, daß war ja früher mal so. Natürlich auch in diesen Ländern, weil hierzulande bekommt man ja nicht die nötigen Straßen gesperrt. Alternativ könnte man sich auch mehr auf Cyclocross, MTB und Bahnradsport verlegen, weil es da ja einfacher ist Rennen auszurichten. Der BDR sollte auch mal den DOSB ansprechen, die gieren ja schließlich nach Medaillen bei Olympia, denen sollte man sagen, gebt uns Geld und laßt uns ein ordentliches Bahnprogramm/mannschaft/system aufziehen a la Großbritannien! Der BDR muß ran an die Politik!
Nobel
by Nobel on 12. Juli 2019
Besenwagencrit junge.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Instagram

Über Besenwagen

Trashtalk aus dem Peloton – im Besenwagen plaudern die ehemaligen Radprofis Andreas Stauff und Paul Voß mit Szene-Nerd Bastian Marks über verschiedene Themen rund um den Radsport und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Mit wechselnden Gästen geht es dabei neben dem Sport auch mal um ganz alltägliche Dinge.

von und mit Bastian Marks, Andreas Stauff, Paul Voß

Anschieben

Wir freuen uns auf eure Kommentare und Vorschläge. Aber deine kleine Spende für Server und Parktickets hilft uns die Karre am Laufen zu halten.

Spotify-Playlists

Der Besenwagen sammelt bei seinen Gästen den Soundtrack fürs Training. Hier zuammengestellt in Spotify-Playlists:

Recovery-Playlist

Interval-Playlist

Impressum
Datenschutz